Wohnprojekt, Wintergasse 53, Purkersdorf I

1
scan313.jpg
TECHNISCHE BESONDERHEIT Passive Solarnutzung über Wintergärten (gesamte Südfronten). Baubiologische Baustoffe – Holz-Ziegel-Mischbauweise. Kork-Isolierung außen mit Holzverschalung. Grasdächer, Regenwasserversickerung am Grundstück. ANMERKUNGEN Ausführungsplanung und Bauaufsicht gemeinsam mit Arch. Jörg Riesenhuber, Wien KURZBESCHREIBUNG Das Projekt entstand aus einer Initiative von Familien (Verein Projekt Alternatives Wohnen), die damals mehr wollten als die in Österreich übliche Mitbestimmung innerhalb einer vorgegebenen Struktur. Alternative Architektur, biologische Baumaterialien und Sonnennutzung waren die wichtigsten Ziele im Entwurf. Dieser wurde über zahlreiche gemeinsam diskutierte Varianten entwickelt. Auf dem sehr schmalen, länglichen Grundstück mit Neigung nach Süden wurde eine alte Villa als Gemeinschaftshaus saniert und ein neues Dach (als Wohnung) aufgesetzt. Zwei neue Baukörper öffnen sich jeweils nach Süden und sind gegen Norden mit einem begrünten Pultdach verschlossen, wodurch sich die Gebäude zur Sonne öffnen. Innerhalb eines einheitlichen Baukonzeptes entstanden unterschiedlichste – den jeweiligen Bedürfnissen angepasste Wohnungen. Die Wohnungen werden über großzügige gemeinschaftliche Eingangsbereiche erschlossen. Die besondere Bedeutung dieses Projektes ergibt sich aus der Kombination des Schrittes zur „Selbstbestimmung der Bewohner“ mit der – europaweit sehr frühen – Anwendung von passiven Solarkonzepten im sozialen Wohnbau und dem Einsatz von gesunden und ökologisch vorteilhaften Baustoffen. Mit der Wahl eines Grundstückes mit sehr guter Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz (Schnellbahn) wurde auch auf die Problematik des Individualverkehrs reagiert. Das Projekt selbst war einer der Ausgangspunkte für eine führende Position Österreichs im solaren Bauen in den 90er Jahren.
Projektnummer :1
Status :Bauten
Link :www.reinberg.net/1
Planung :Architekt Georg W. Reinberg, Architekturbüro Reinberg GesmbH
Ort :Purkersdorf I, Niederösterreich
Typ :Neubau, Sanierung
Funktion :Wohnhaus, Sozialer Wohnbau
Eigenschaften :Holzbau, Passive Solarnutzung, Umweltfreundliche Bauführung
Baubeginn :1981/82
Fertigstellung :1983/84
Gründstück :3247 m2
Nutzfläche :420 m2