Klima Aktiv Kindergarten Amstetten, 3 Gruppen

195
080828-01.jpg
Der Kindergarten liegt zwischen höheren Wohnbauten im Norden, Einfamilienhäusern im Süden, einem Gewerbegebiet im Osten und einem größeren Grünraum im Süden. Entsprechend der vorgegebenen Halbtagesnutzung (Vormittag) sind die Gruppenräume nach Süd-Osten gerichtet (Besonnung während der Nutzungszeit). Die Funktionsräume und der Eingangsbereich bilden einen länglichen zweiten Baukörper, der sich parallel zum Zufahrtsweg von Süden nach Norden erstreckt. Dadurch entsteht zwischen diesem Bauteil und den Gruppenräumen ein konischer Zwischenraum, der sich nördlich zu einem Bewegungsraum öffnet. Dieser Bewegungsraum kann durch Schiebewände gänzlich oder teilweise dem mittleren Gemeinschafts- und Erschließungsbereich zugeschlagen werden. Zwei in den Baukörper eingeschnittene Terrassen ergänzen die Gemeinschaftsbereiche mit „Räumen im Freien“ (im Süden und Norden). Der Eingangsbereich ist mit einem nach Süden geneigten semitransparenten Photovoltaikdach (60 m²) überdeckt (hohe Effektivität durch gute Belüftung, ideale Orientierung, kostengünstig durch Doppelfunktion). Der sommerliche Überhitzungsschutz erfolgt durch aussenliegende Jalousien und Nachtspülung (automatische Klappen).
Projektnummer :195
Status :Bauten
Link :www.reinberg.net/195
Bauherr :Gemeinn. Wohnungs- und Siedlungsgen. Amstetten
Planung :Architekt Georg W. Reinberg, Architekturbüro Reinberg GesmbH
MitarbeiterInnen :Patricie Taftova, Rudolf Lesnak
Ort :Amstetten, Niederösterreich
Typ :Neubau
Funktion :Kindergarten
Eigenschaften :Photovoltaik, Kollektor, Wärmerückgewinnung, Passive Solarnutzung, Aktive Solarnutzung, Klima-aktiv Haus, Behindertengerecht
Wettbewerb :12/2005
Planungsbeginn :01/2006
Baubeginn :05/2007
Fertigstellung :08/2009
Nutzfläche :685 m2