Wien 19, Einfamilienhaus

198
img_6029.jpg
In einem Gartensiedlungsgebiet auf einem sehr kleinen Grundstück wurde ein baufälliger Altbestand abgebrochen. Das neue Gebäude orientiert sich nach Westen im Obergeschoss auch nach Norden (attraktiver Ausblick). Auf dem Kellergeschoss sind Fertigteile (Brettsperrholz) aufgesetzt, deren aussenseitige Dämmung verputzt wurde. Der gesamte Ausbau wurde in Eigenleistung durchgeführt. Die Wärmeversorgung erfolgt aus Thermischen Kollektoren und aus dem Erdreich mittels Wärmepumpe. Das Gebäude ist mit Passivhaustechnik ausgestattet.
Projektnummer :198
Status :Bauten
Link :www.reinberg.net/198
Bauherr :Privat
Planung :Architekt Georg W. Reinberg, Architekturbüro Reinberg GesmbH
MitarbeiterInnen :Wilhelm Kühas, Sigrid Müller-Welt
Ort :Karl Mader-Weg, Wien
Typ :Neubau
Funktion :Einfamilienhaus
Eigenschaften :Holzbau, Brunnenkühlung, Passive Solarnutzung, Passivhaus, Umweltfreundliche Bauführung
Planungsbeginn :2006
Baubeginn :2008
Fertigstellung :2009
Gründstück :423 m2
Umbauter Raum :806 m3
Wohnfläche :112 m2