Feriensiedlung in Zypern

238
stu238_presentation_150dpi_seite_35.jpg
Im Südteil der Insel etwa 10 km leindeinwärts gelegen steht dieses Projekt in Beziehung zu der naheliegenden Ortschaft Vavla. Es wurden durchwegs ökologische Baumaterialien - als Ergebnis des Studiums der Bautradition - gewählt. Massive Bauteile dienen dem Klimaausgleich, Holzbauteile ergänzen die Optimierung des Innenraumklimas. Entsprechend dem zu erwartenden hohen Strombedarf (teilweise zur Kühlung) erfolgt die Beschattung aller Wege innerhalb des Projektes mit Photovoltaik. Termische Kollektoren stellen das Warmwasser bereit und können zur Deckung des (geringen) Heizenergiebedarfes verwendet werden. Zahlreiche Gemeinschafts- und Serviceeinrichtungen ergänzen das Konzept eines sanften, die Umwelt respektierenden Tourismus. Die attraktiven landschaftlichen Bezüge und das Erleben der Jahreszeiten werden als touristische Attraktionen genutzt.
Projektnummer :238
Status :Projekte
Link :www.reinberg.net/238
Planung :Architekt Georg W. Reinberg
MitarbeiterInnen :Antonio Leonte, Lenka Sandor, , Martha Enriquez-Reinberg
Ort :Vavla, Zypern, Zypern
Typ :Neubau
Funktion :Wohnhaus, Hotel
Eigenschaften :Photovoltaik, Passive Solarnutzung, Aktive Solarnutzung, Niedrigenergie Haus, Umweltfreundliche Bauführung
Planungsbeginn :2009